Sitzungsübersicht

Sitzungsübersicht_1856x800

Sitzungen der Viszeralmedizin

Hier finden Sie nach Disziplinen unterteilt eine Übersicht über das während des Kongresses angebotene Themenspektrum an Sitzungen.

Dies ist eine Vorankündigung der auf unserem Kongress angebotenen wissenschaftlichen Programms. Ab Juni 2017 wird das komplette Programm im interaktiven Sitzungsplaner  zur Verfügung stehen. Im Sitzungsplaner können Sie dann die Details aller Sitzungen aufrufen, sowie Ihre persönlichen Favoriten speichern. Bei Abstracts können Sie darüber hinaus auch die Abstracttexte einsehen.

„Patienten ändern sich – wir uns auch“. Unter dieses Motto haben wir die Viszeralmedizin im Jahr 2017 gestellt und laden Sie herzlich nach Dresden ein. In der über hundert jährigen Tradition von Gastroenterologie und  Viszeralchirurgie hat die Jahrestagung noch nie in der sächsischen Metropole stattgefunden und wir hoffen, Sie nutzen diese Gelegenheit für einen ausgedehnten Besuch an der Elbe. Zu unserem diesjährigen Partnerland Polen sind die Beziehungen Dresdens dagegen königlich.

Eröffnungssitzung Viszeralmedizin 2017

Mittwoch 17:00 – 18:30 Uhr Eröffnungssitzung Viszeralmedizin 2017

Die Viszeralmedizin 2017 wird durch die Kongresspräsidenten und die Präsidenten der beiden polnischen Fachgesellschaften in einer gemeinsamen Sitzung eröffnet. Anschließend sind alle Kongressteilnehmer herzlich zum Get-together eingeladen.

Interdisziplinär
Gastroenterologie
Chirurgie
Endoskopie

Inflammation und Infektion

  • Das Mikrobiom bei Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes
  • Morbus Crohn  – neue Konzepte und Therapieansätze
  • Multiresistente Erreger und Antimicrobial Stewardship
  • Viszeralmedizin kontrovers – Achalasie und Refluxkrankheit (TED)

Onkologie

  • Multimodale Therapie bei Oligometastasierung gastrointestinaler Karzinome
  • Multimodale Therapie von GIST
  • Proktologie interdisziplinär – peranales Fistelleiden und Analkarzinom
  • Zukunft der Therapie des Hepatozellulären Karzinoms (HCC)
  • Interdisziplinäre Therapie des Pankreaskarzinoms

Leber und Pankreas

  • Chronische Pankreatitis – mal kontrovers
  • Nekrotisierende akute Pankreatitis
  • Zukunft der Lebertransplantation
  • Zystische Läsionen im Pankreas

Themenvielfalt in der Viszeralmedizin

  • Adipositas – neue Konzepte
  • Hat die Gendermedizin im klinischen Alltag Relevanz?
  • Einstmals chirurgische Erkrankungen
  • Folgekrankheiten nach chirurgischen Resektionen
  • Grenzen der Palliativmedizin in der Viszeralmedizin
  • Intestinale Ischämien –  interdisziplinär
  • Nachts in der Notaufnahme – eine interdisziplinäre Falldiskussion (TED)
  • Viszeralmedizin kontrovers: Resektion an problematischen Stellen im Verdauungstrakt (TED)
  • Wichtige Entwicklungen des Jahres 2016

Politik und Beruf

  • Beam me up, Scotty – Viszeralmedizin 4.0
  • Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus – Dos and Donts bei Haftungsgutachten
  • Frauen und Familie in der Viszeralmedizin
  • Konzentration und Regulierung im Gesundheitssystem

Inflammation und Infektion

  • Colitis Ulcerosa – leicht gemacht
  • Emerging Diseases
  • Helicobacter pylori, mal Freund – mal Feind
  • Infektiöse Darmerkrankungen
  • Infektiologische Probleme in der Gastroenterologie
  • Multimodales Management intraabdomineller Infektionen

Onkologie

  • Darmkrebsvorsorge – was hat‘s gebracht, wie geht es weiter?
  • Immuntherapie in der gastrointestinalen Onkologie – from Bench to Bedside
  • Neoadjuvante und adjuvante Behandlungskonzepte beim Kolorektalen Karzinom
  • Neue diganostische Konzepte in der Onkologie
  • Novel approaches to pancreatic cancer
  • Übergang von der Entzündung zum Krebs in Leber, Darm und Pankreas
  • Update Neuroendokrine Neoplasien
  • Wie behandle ich das metastasierte Kolonkarzinom heute?

Leber und Pankreas

  • Entstehung und Resorption der Fibrose in Leber, Pankreas und Darm
  • Hepatitis C
  • Komplikationen der Leberzirrhose
  • Nicht-alkoholische Fettlebererkrankung – NAFLD und NASH
  • Therapeutische Konzepte beim hepatorenalen Syndrom
  • Update on autoimmune diseases of the liver and pancreas

Ernährungsbedingte Erkrankungen in der Gastroenterologie

  • Mangel und Fehlernährung – kostenträchtig für Behandler und Patient
  • Medikamenten-induzierte Schäden der Verdauungsorgane
  • Nahrungsmittelallergien und Durchfallerkrankungen
  • Sensitizer für die Progression alkoholbedingte Organschäden

Themenvielfalt in der Gastroenterologie

  • Erbkrankheiten der Gastroenterologie – kurz gefasst
  • Erfolgreiche Gastroenterologische Forschung bei der DFG
  • Klinische Studien aus der Gastroenterologie – DFG gefördert
  • Junge Gastroenterologie  – Vorstellung der besten Studienkonzepte
  • Große Studien, die Sie hoffentlich nicht verpasst haben
  • Interventionelle Sonographie
  • Komplementäre Behandlungsmethoden in der Gastroenterologie
  • Krankheitsbilder ohne Leitlinien oder Evidenz
  • Neue Leitlinien der DGVS
  • Neurogastroenterology – from ‚Bench to Bedside‘
  • Symptombasierte Differenzialdiagnose
  • Was Sie schon immer über gastroenterologische Funktionsdiagnostik wissen wollten aber nie bezahlen konnten

Politik und Beruf

  • Integrationsmodelle für ambulante und stationäre Gastroenterologie –  das Ende der Niederlassung?
  • DRG Meeting der DGVS
  • Berufspolitisches Forum des Berufsverband Gastroenterologie Deutschland e.V.

Jahrestagung der CACP

  • Kolorektale Karzinom
  • Funktionelle Erkrankungen
  • Proktologische Erkrankungen
  • Videositzung

Sitzungen der Arbeitsgemeinschaften der DGAV

CAAC:

  • Viszeralmedizin an der Schnittstelle

CAADIP:

  • Zugang zur leitliniengerechter Therapie
  • Revisionseingriffe bei Therapieversagen

CAEK:

  • Gastroenteropankreatische Neoplasie
  • Empfehlungen zur operativen Therapie von Nebennierentumoren

CAES:

  • Endoskopisches Komplikationsmanagement

CAH:

  • Hernienchirurgie und Komorbidität
  • Publizierte Hernienchirurgie

Chirurgische AG Infektion:

  • Hot Topics und Kontroversen in der chirurgischen Infektiologie 2017

CAJC:

  • Junge Chirurgie – all about us
  • Zukunft der Endoskopie in der Chirurgie – von der Weiterbildung bis zur Innovation

CALGP:

  • Perioperative Therapiekonzepte in der Behandlung von Lebertumoren aus onkologischer und chirurgischer Sicht
  • Most challenging case – mein schwierigster Fall in der Pankreaschirurgie
  • Komplikationsmanagement und Komplikationsvermeidung in der Chirurgie der Gallenwege

CAMIC:

  • Laparoskopische CME rechts – machbar und sinnvoll?
  • Was tun bei Refluxerkrankung?
  • MIC bei GI-Karzinomen – aktueller Stand und Leitlinien

CAMIN:

  • Kolorektale Notfallchirurgie
  • Interdisziplinäres Notfallmanagement

CAOGI:

  • Robotik in der Magen- und Ösophaguschirurgie
  • Änderungen in der Chirurgie des oberen Gastrointestinaltraktes
  • Interdisziplinäre Studiensitzung AIO/CAOGI

CAO-V:

  • Indikationen für primär nicht-kurative Operationen
  • Standardisierte endoskopische/laparoskopische Tumorchirurge in 30 – 50 Eckpunkten (Videositzung)
  • Perioperative Therapie bei Tumorpatienten

CAT:

  • Qualität in der Transplantationsmedizin

Chirurgische AG Weiterbildung:

  • Zeiten ändern sich – Weiterbildung auch!

Politik und Beruf

  • Qualitäts- und Risikomanagement
  • Konvent leitender Krankenhauschirurgen: Gemeinsam stärker – KLK und ALGK
  • StuDoQ-Sitzungen

Themenvielfalt Endoskopie

  • Videoforum Endoskopie: Der Fallmarathon in Dresden
  • Endoskopische Innovationen – diagnostisch: Optische Auflösung und Differenzierung von Strukturen
  • Endoskopische Innovationen – therapeutisch: Naht und Motilität
  • Endosonographie: Die Zukunft ist (auch) therapeutisch
  • Flache Adenome und T1 Karzinome im Rektum: Die schwierige Grenze zwischen endoskopischer und chirurgischer Therapie
  • Kasuistikforum Endoskopie: Korrigierbare und nicht korrigierbare Fehler, Fehleranalysen und Vermeidung
  • Stents im bilio-pankreatischen System: Mehr Metall, weniger Plastik – von der malignen zur benignen Stenose

Vernetzung ambulante und klinische Gastroenterologie

  • CED und exakte Mukosadiagnostik
  • Standardisierung von Abläufen, Rationalisierung in der Endoskopie? Ein aktueller Einblick

Partner DEGEA

  • Endoskopaufbereitung im Blickpunkt – zwischen Engagement und Illusion