Abstractpreisträger

Vorstellung der Abstract-Preisträger 2018

Wir gratulieren allen Abstractpreisträgern der Viszeralmedizin 2018 sehr herzlich zu ihrer Auszeichnung!

DGVS Rudolf Schindler-Abstractpreise

Jessica Merkle, Ulm

A coherent roadmap to generate either pancreatic acinar or duct-like cells from human pluripotent stem cells challenges pancreatic cancer biology

Lukas Perkhofer, Ulm

Actionable perturbations in the DNA damage response establish synergistic therapeutic routes in ATM deficient pancreatic cancer

Anne Strigli, Dresden

Mutationen im Gen des X-linked inhibitor of apoptosis protein (XIAP) führen zu Suszeptibilität gegenüber Mikrobiota-induzierter intestinaler Entzündung

Franziska Schmidt, Berlin

Die Adipozytenfunktion im mesenterialen Fettgewebe hängt vom angeborenen Immunsystem ab

Markus Schneider; Düsseldorf

Motorisierte Spiralenteroskopie: Endergebnisse der ersten klinischen Studie

DGVS Otto Porges-Abstractpreise

Lukas Perkhofer, Ulm

Die Rolle und Auswirkungen der Epitelial-Mesenchymalen-Transition in der Therapieresistenz des ATM-defizienten Pankreaskarzinom

Markus Breunig, Ulm

PPDPF impacts pancreatic progenitor cell formation derived from human pluripotent stem cell

Axel Dignaß, Frankfurt

Wirksamkeit und Sicherheit von magensaftresistentem Phosphatidylcholin-Granulat (LT-02) in der Remissionserhaltung bei Colitis ulcerosa Patienten mit zuvor ungenügendem Ansprechen auf Mesalazin: eine randomisierte, doppelblinde, Plazebo-kontrollierte Studie

Stefan Gölder, Augsburg

Over the Scope Clip (OTSC) bei Magen- und Duodenalulcera mit hohem Blutungsrisiko – One and done?

Sina Hage; München

Prognose der akuten Pankreatitis: Ein prospektiver Vergleich von APACHE II-, BISAP-Score und SIRS mit dem „QuickBISAP“-Score

DGVS Ernst von Leyden-Preis der Stiftung LebensBlicke

Dirk Horenkamp-Sonntag; Hamburg

Koloskopie in der Versorgungsrealität: Wie häufig wird in welchem Versorgungssetting bei welchen Anwendungsindikationen endoskopiert?

Walter Krienitz-Gedenkpreis

Christoph Treese, Berlin

MACC1 in esophageal and gastric adenocarcinomas (AGE/S): An aggressive but drugable oncogene

DGAV Abstractpreise

Ralf Michael Wilke, Nagold

Die MILOS Technik mit Komponentenseparation - Erfahrungen aus 3 Jahren

Sven Flemming, Würzburg

Die desmosomalen Cadherine Desmoglein-2 and Desmocollin-2 regulieren die intestinale Barrierefunktion und die mukosale Wundheilung

Richard Hummel, Lübeck

Aus den Deutschen Krebsregistern Erste Erfahrungen aus einem Zusammenschluss regionaler Krebsregister-Daten hinsichtlich Demographie und Behandlung von Tumoren des Ösophagus und Magens in Deutschland

Cornelius Jakob van Beekum, Bonn

Die Devaskularisations-Operation zur Behandlung von Fundus- und Ösophagusvarizen bei portaler Hypertension – eine retrospektive Analyse von 55 Fällen

Ishan Ekin Demir, München

Die Inhibition von nNOS reduziert das Schmerzempfinden bei der chronischen Pankreatitis

Preis für den besten Vortrag des Video Forums Endoskopie

Dr. med. Torsten Beyna

Ko-Inzidenz von Achalasie und großem epiphrenischen Divertikel in hochsymptomatischer Patientin: Perorale endoskopische Myotomie des Ösophagus (POEM) inkl. Divertikulo-Septotomie in Tunneltechnik

Reisestipendien im Rahmen einer Promotionsarbeit

Frank Arnold, Ulm

RINT1 is essential to pancreas ductal adenocarcinoma (PDAC) homeostasis

Christian Suchy, Bonn

Endoskopische Submukosadissektion größerer flächiger oder sessiler kolorektaler Neoplasien: eine aktualisierte Fallserie mit 310 Interventionen.

Lukas Perkhof, Ulm

Functional genomic screening during somatic cell reprogramming identifies Dkk3 as a roadblock of pancreatic regeneration

Christian Prinz, Wuppertal

Extensive screening of microRNA populations identifies hsa-miR-375 and hsa-miR-133a-3p as selective markers for human rectal and colon cancer

Helene Röder, München

Umstellung des Infliximab-Originals auf das Biosimilar CT-P13 bei Patienten mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa in einem großen deutschen CED-Zentrum: Eine 52-wöchige, doppelt verblindete, randomisierte und prospektive Studie

Benjamin M. Walter, Ulm

Die BougieCap: Eine neue Methode zur endoskopischen Behandlung von Ösophagusstenosen

Leon Kaps, Mainz

M2 macrophage specific gene silencing in the liver using third generation mannose coated, siRNA-loaded nanohydrogel particles