WIR DENKEN NEU.

Seit 2020 ist Streaming DAS Format für Fortbildung und Wissenszuwachs. Doch für wissenschaftlichen Austausch und attraktive Fortbildung sind nach wie vor Dialog und Begegnung essenziell.

Die Viszeralmedizin 2021 vereint die aktuellen Herausforderungen mit bewährten und neuen Formaten. Wir wollen Kolleginnen und Kollegen und Expertinnen und Experten aus der gesamten Viszeralmedizin - wieder - zusammenbringen. Erst Online. Dann vor Ort in Leipzig.

UNSER NEUES KONZEPT

Aus 4 werden 6 Tage

Mehr Wissen für Alle: Wissens-Streaming von Montag bis Mittwoch. Kongressprogramm in Leipzig von Donnerstag bis Samstag.

Stream plus Dialog vor Ort

Im „After Work”-Stream erhalten Sie aktuelles Wissen zu Kernthemen der Viszeralmedizin – ganz bequem am Ort Ihrer Wahl. Die Kongresstage in Leipzig legen den Fokus auf Dialog und Austausch, ergänzt um bewährte Kursformate.

Begegnung und Austausch

Fortbildung ist keine (Daten-)Einbahnstraße. Sie lebt vom Austausch, von Rede und Gegenrede und der Möglichkeit, Fragen zu stellen – auch zwischen den Sitzungen. Wir sind optimistisch, dass wir all dies in Leipzig wieder erfahren dürfen.

Programm

After Work-Stream
Nachmittags. Digital.

Fortbildungsangebot mit den Hot Topics aus Gastroenterologie, Endoskopie und Chirurgie. Außerdem Abstract-Präsentationen, AG-Sitzungen und Industriesymposien.

Dialog in Leipzig
Ganztags. Vor Ort.

Ein Kongress, wie Sie ihn kennen: Sitzungen, Kurse, Abstract-Präsentationen, dazu Industriesymposien, AG-Sitzungen und Industrieausstellung – alles an einem Ort im CCL Leipzig.